Ehepaar Kühndahl - Treue Kunden seit über 30 Jahren.

Eine Reise mit dem Hymermobil nach Ägypten - das war vor 30 Jahren fast so unglaublich wie ein Märchen aus Tausend und einer Nacht. Hannelore und Hans-Günter Kühndahl haben sich 1979 auf dieses Abenteuer eingelassen. Den Hymer für die Ägyptenreise kauften sie im Hymer-Center Dortmund.

Firmengründer Friedrich Dürrwang kann sich noch gut an die Kühndahls aus Dortmund-Löttringhausen erinnern. Erstens gehörten sie mit zu seinen ersten Kunden des Hymer-Centers Dortmund und zweitens hatte das Ehepaar schon damals stets große Reisepläne. Nach Trips in die Türkei, Marokko, Algerien und Tunesien ging 1979 eine Reise mit dem Hymer nach Ägypten. Die Route führte zunächst nach Athen. Dort setzten die Kühndahls samt ihres Hymers mit der Fähre nach Alexandria über. An Land ging es weiter durch das Tal der Könige nach Luxor und dann immer dem Nil entlang. Elf Wochen waren die Kühndahls unterwegs und legten rund 10.000 Kilometer zurück. Seit der großen Ägyptenreise sind nun 30 Jahre vergangen. Aber es gibt Dinge, die ändern sich nicht: Die Kühndahls fahren immer noch Hymer und haben auch ihren neuen, einen Hymer B 514 Star Edition, wieder im Hymer-Center Dortmund gekauft. Und natürlich wollen die Kühndahls damit wie eh und je auf große Fahrt gehen... 

© Dürrwang GmbH & Co. KG Caravan und Reisemobile

Konzeption: rohner communications